Hypothekendarlehen: Vergleich und Rechner

Hypothekendarlehen - Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Hypothekendarlehen?

Ein Hypothekendarlehen ist eine durch eine Hypothek besicherte Finanzierung. Die Hypothek ist ein Grundpfandrecht und eine übliche Form der Absicherung einer Baufinanzierung. Die Hypothek dient zur Besicherung einer Forderung und stellt eine Belastung des Grundstücks dar. Sie wird in Abteilung III des Grundbuches eingetragen. Als ein akzessorisches Recht ist die Hypothek von einer dazugehörigen Forderung gegen den Schuldner abhängig und unterscheidet sich so von der Grundschuld.

Hypothekendarlehen vergleichen

Wer ein Hypothekendarlehen aufnimmt, zahlt die Finanzierung meist über viele Jahre, meist Jahrzehnte zurück. Kleine Zinsunterschiede beim Vergleich der verschiedenen Finanzierungsangebote haben daher große Auswirkungen auf die Gesamtkosten des Baudarlehens.
Die nachfolgende Aufstellung dient zur Verdeutlichung, wie sich der Baugeldzins auf die Gesamtkosten eines Hypothekendarlehens dreier nur geringfügig voneinander abweichender Zinssätze auswirkt.:

Darlehensnumme
240.000 Euro
240.000 Euro
240.000 Euro
Sollzins p.a.
2,00 %
2,25 %
2,50 %
Tilgungssatz p.a.
2,00 %
1,75 %
1,50 %
Monatsrate
800,00 Euro
800,00 Euro
800,00 Euro
Summe Rate in 30 Jahren
288.000,00 Euro
288.000,00 Euro
288.000,00 Euro
Restschuld nach 30 Jahren
43.000 Euro
60.300 Euro
79.400 Euro
Zinsanteil in 30 Jahren
91.000 Euro
108.300 Euro
127.400 Euro
Mehraufwand zum kleinsten Sollzins
+ 17.300 Euro
+ 36.400 Euro

Bei einem Vergleich verschiedener Zinssätze ist es wichtig, dass man immer von der gleichen Annuität, also vom gleichen Zins- und Tilgungsbetrag und von der gleichen Zinsbindung ausgeht. Denn für eine längere Zinsbindung, also mehr Planungssicherheit für Ihre Baufinanzierung, zahlen Sie auch einen höheren Baugeldzins. Stellen Sie zwei Angebote mit unterschiedlichen Zinsbindungen im Vergleich gegenüber, dann gehen Sie von zwei verschiedenen Voraussetzungen aus: Sicherheit (lange Zinsbindung) gegen Risiko (kurze Zinsbindung) und das ist sicher nicht von Ihnen gewünscht.

"Möchten Sie verschiedene Angebote von Hypothekendarlehen vergleichen, sollten Sie immer von einheitlichen Voraussetzungen, also gleicher Zinsbindungszeit und von der gleichen Rate ausgehen, um so Verzerrungen und falsche Schlussfolgerungen zu vermeiden."

Hypothekendarlehen umschulden

Die Hypothekenzinsen haben die Talsohle durchschritten und steigen seit einigen Monaten wieder. Im Gegensatz zu früheren Zeiten gibt es Anzeichen, dass dieser Trend nachhaltig ist.
Wenn Sie gerade eine Umschuldung Ihres bestehenden Hypothekendarlehens planen, dann sollten Sie die aktuelle Entwicklung der Baugeldzinsen nicht aus den Augen verlieren. Denn bei einem Hypothekendarlehen haben kleine Zinsunterschiede, wie oben dargestellt, große Auswirkungen auf

Gerade in der Niedrigzinsphase ist des interessant, sich für ein Volltilgerdarlehen zu entscheiden. Bei einem Volltilgerdarlehen ist die Tilgung so ausgelegt, dass die Rückzahlung des Hypothekendarlehens bis zum Ende der vereinbarten Zinsfestschreibung erfolgt.

"Ganz schön schlau: Wer jetzt umschuldet, sollte nach Möglichkeit ein Volltilgerdarlehen vereinbaren. So bleiben Raten und Zinssatz bis zur vollständigen Rückzahlung des Hypothekendarlehens kalkulierbar."

Vorteile eines Volltilgerdarlehens

Ihr persönliches Finanzierungsangebot

Sie haben konkrete Finanzierungswünsche und benötigen jetzt ein persönliches und individuelles Finanzierungsangebot? Dann nutzen Sie doch unseren Service einer kostenlosen und unverbindlichen Finanzierungsanfrage. Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Finanzierungsangebot an:

Angebot anfordern


nach oben

Baufinanzierung

Baufinanzierung Rechner
Baufinanzierung Vergleich
Baufinanzierung Zinsen
Baufinanzierung Fragen
Baufinanzierung Varianten
Baufinanzierung Quickcheck
Baufinanzierung ohne Eigenkapital
Immobilienfinanzierung

Ratgeber

Vergleich Darlehensvarianten
Tipps zur Baufinanzierung
Wahl der Zinsbindung
Finanzierungsablauf

Rechner

Baufinanzierungsrechner
Vollfinanzierungsrechner
Baufi Quickcheck Kreditrechner
Finanzierungsplaner
Tilgungsrechner | Kreditrechner
Ratenkredit Rechner
Wohnriester Rechner

Finanzierungsanfrage

Kauf Bestandsimmobilie
Neubauvorhaben
Anschlussfinanzierung

Über uns

Mehr über Service Hypo
Kundenbewertungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Impressum
Kontakt

Log-in

Log-in Kundenkonto

Baufinanzierungsrechner

Sollzinsbindung
Tilgung
Bau-/Kaufpreis
Darlehensbetrag

Trustpilot

Baugeld Zinsen vom 03.06.2020

0.38 %
effektiver Jahreszins nach PAngV | 5 Jahre Sollzinsbindung
Sollzinsbindung
Sollzins (gebunden)
effektiver Jahreszins
05 Jahre
0.38 %
0.38 %
10 Jahre
0.44 %
0.44 %
15 Jahre
0.75 %
0.75 %
20 Jahre
0.98 %
0.98 %
25 Jahre
1.20 %
1.20 %
30 Jahre
1.24 %
1.25 %
200.000 Euro Nettodarlehensbetrag | 60% Beleihungswert, Repräsentative Beispiele*/ Annahmen

Ihre Service Hypo

Service Hypo GmbH & Co. KG
Söllinger Str. 5
94124 Büchlberg

info(a)servicehypo.de

Copyright © 2005 - 2017 Service Hypo GmbH & Co. KG
® Service Hypo ist eine geschützte Wortmarke

Immobiliardarlehensvermittler (§34i Absatz 1 Satz 1 GewO)
Registrierungsnummer: D-W-155-WTPK-72

...weiterführende Angaben/ Impressum

* Repräsentatives Beispiel Baufinanzierung
  • 200.000 Euro Nettodarlehensbetrag
  • 375.000 Euro Kaufpreis der Immobilie
  • 337.500 Euro Beleihungswert
  • 10 Jahre Sollzinsbindung
  • 100 % Empfang (Auszahlungsbetrag)
  • 0.44 % gebundener Sollzinssatz
  • 0.44 % effektiver Jahreszins*
  • 2 % anfängliche Tilgung zuzügl. ersparter Zinsen
  • 120 Monatsraten zu je 407 Euro
  • 159.114.61 Euro Restschuld am Ende der Sollzinsbindung**
  • 48.800 Euro Gesamtaufwand während der Sollzinsbindung
  • davon 7.914.61 Euro Zinsanteil
  • 540 Monatsraten bis zur vollständigen Rückzahlung***
Voraussetzungen für dieses freibleibende Rechenbeispiel eines Immobiliar-Verbraucherdarlehens (entspricht repräsentativem Beispiel gemäß § 6a Abs. 3 PAngV): Finanzierungsbedarf bis max. 60% des vom Kreditinstitut ermittelten Beleihungswertes, Kauf selbstgenutzten Wohneigentums, Eintragung einer erstrangigen Briefgrundschuld und vorbehaltlich einer positiven Bonitäts- und Objektbewertung.
* Zusätzlich fallen noch externe Kosten im Zusammenhang mit der Bestellung der Sicherheiten z.B. Notarkosten für die Grundschuldbestellung und Kosten für das Grundbuchamt sowie weitere Kosten an, die momentan noch nicht bekannt sind. Diese erhöhen eventuell den effektiven Jahreszins.
** Mit der Zinsbindung hat die Baufinanzierung einen festen Zinssatz für einen vertraglich vereinbarten Zeitraum. Ist das Darlehen am Ende der Zinsbindung nicht vollständig zurückgezahlt, wird eine Anschlussfinanzierung benötigt. Der Zinssatz für dieses neue Darlehen kann erheblich vom ursprünglichen Zinssatz abweichen. Dadurch kann entweder die monatliche Rate steigen oder die Laufzeit der Baufinanzierung verlängert sich. Bitte beziehen Sie daher bei der Planung Ihrer Baufinanzierung die Monatsrate, den Tilgungssatz und die Sondertilgungen mit der sich daraus ergebenden Gesamtlaufzeit in Ihre Überlegungen der richtigen Wahl der Zinfestschreibungszeit ein.
*** Bei der fiktiven Laufzeitberechnung der Baufinanzierung wurde Zins- und Tilgungskonstanz über die gesamte Laufzeit vorausgesetzt.
Baufinanzierung ohne Eigenkapital, eine sogenannte Vollfinanzierung, oder mit geringerem Eigenkapital entsprechend mit Zinsaufschlägen.
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren